Kendama meets Music

Seitdem Kendama auch in der westlichen Hemisphere immer bekannter wird, konnten wir immer wieder miterleben, dass Kendama zum Gegenstand der Musik Szene gemacht wurde. Es scheint fast so als würde das Kendama langsam auch in den Köpfen der Kreativen ankommen. Denke ich zurück, fallen mir der DJ Yannick Brunner ein, der mit Kendama Klacks und seiner Beatmachine was rausgehauen hat, dann war da aber auch noch Beatproduzent Gourski aus NRW ein, welcher ein richtiges Sahnestück vor knapp einen Jahr rausgehauen hat. 


In Rumänien hat sich nicht nur ein Elektro Produzent in ein, zugegebenermaßen, ziemlich schlechtes Kendama Ding rann gewagt, sondern auch noch der Rapstar CRBL mit King Dama, welcher mit uns am Kendama Europe Event in der Plaza Mal Bukarest sein Debu mit dem Kendama Song gab.

 


Ja es war ein Weg mit Höhen und Tiefen, den die Musik Szene mit Kendama bereits hingelegt hat, umso mehr freuen wir uns Euch heute echtes Gold präsentieren zu dürfen.

Der Leipziger Rapper Almächtig, ist schon lange begeisterter Kendama Spieler und hat sich der Sache nun angenommen. Da er bekannt dafür ist, mit seinen Texten, man könnte fast schon sagen nach Oldschool Manier, auch wirklich was ausdrücken zu wollen und eine Message in seinen Texten zu transportieren. Und ja, die Message ist Deep und trifft die Sache mitten in Dein Kendama Herz. Man merkt, dass er einer von denen ist, die Kendama schon lange mit sich tragen, und seine Erfahrung in Worte fassen konnte. Drunter der fette Beat vom Höllenkollektiv und das Ding ist unserer Meinung nach eine echt feine runde Sache geworden. Bin gespannt unter wie vielen Edits wir in Zukunft den Song spotten werden. ;)

Und wer weiss, vielleicht kommen wir ja mal auf einem Kendama Event zu der Ehre ihn uns live reinziehen zu können.

Darauf freue ich mich jetzt schon am meisten.

Tags: Musik, Rap, Kunst
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.